Collage aus verschiedenen Fotos Spaniens

Spanien bietet unzählige Möglichkeiten, die Natur, die Freizeit und die Kultur zu genießen. Ein breites Angebot für jeden Geschmack: Strand, Berge, Großstädte und einladende Dörfer. Spanien steht bei den Welterbestätten der UNESCO an dritter Stelle. Kürzlich wurde die Mittelmeerkost zum Immateriellen Weltkulturerbe erklärt, und viele Naturräume sind inzwischen Biosphärenreservate. Gutes Wetter ist mit mehr als 3.000 Sonnenstunden pro Jahr eines der Markenzeichen des Landes. Neben den vielen Museen – einige davon genießen Weltruf – gibt es unzählige Sportmöglichkeiten. Spanien ist zudem das zweitbergigste Land Europas und kann mit Gebieten von großer Schönheit und ökologischem Wert aufwarten, darunter besonders seine Nationalparks. Die Transportinfrastrukturen zu Lande, zu Wasser und in der Luft gestatten eine angenehme An- und Weiterreise.

Eine gute Art, Natur, Tradition und Kultur miteinander zu verbinden, ist das Wandern auf dem Jakobsweg, der unter anderem durch so herrliche Regionen wie das Baskenland, Kantabrien, Asturien und Galicien verläuft. Weitere empfehlenswerte Routen zu Fuß oder mit dem Fahrrad sind die fast 2000 Kilometer der Grünen Wege. Die verschiedenen Küstengegenden Spaniens und seine Inseln, die Kanaren und die Balearen, bieten vielfältige Landschaften mit kleinen Buchten, weitläufigen Dünen, grünen Wäldern sowie Vulkan- oder Wüstenkulissen. Wenn Sie lieber schöne Städte besuchen, erwarten Sie kulturhistorisch interessante Metropolen und Sehenswürdigkeiten wie die Mezquita von Córdoba oder die Alhambra von Granada in Andalusien. Weitere Beispiele sind Sevilla und seine Kathedrale, Segovia und sein Aquädukt, Valencia und seine Stadt der Künste und der Wissenschaften sowie Bilbao und sein Guggenheim-Museum. Die Landeshauptstadt Madrid besitzt ein breites Kulturangebot und einige der wichtigsten Museen des Landes. In Madrid werden Sie von der Kunstmeile „ Paseo del Arte “ begeistert sein. In Barcelona erwartet Sie der reizvolle Modernisme-Stil mit so berühmten Architekten wie Gaudí, der untere anderem die Sagrada Familia und den Park Güell schuf. Und natürlich finden Sie immer ein Festival, eine Ausstellung, ein Musical oder eine geführte Tour, die Sie interessiert. Tagsüber können Sie Shoppen gehen oder auf einer unserer typischen Terrassen eine Erfrischung zu sich nehmen. Wenn Sie gerne gut essen, können Sie zwischen einem unserer renommierten Restaurants oder ein paar typischen Tapas wählen. Sie dürfen das Land nicht verlassen, ohne eines unserer traditionellen Gerichten wie Paella oder die spanische Tortilla gekostet zu haben, begleitet von einem guten Wein. Das spanische Nachtleben kann vor allem in den großen Städten in den Bars, Pubs und Diskotheken bis zum Morgengrauen ausgedehnt werden. Wenn Sie mehr für Kultur sind, ist es eine gute Idee, sich eine Flamenco-Show anzuschauen. Auch bei einem der großen Feste Spaniens können Sie Spaß haben, beispielsweise beim Karneval von Santa Cruz de Tenerife und Cádiz (im Februar), in der Karwoche (im März-April), bei den Fallas von Valencia (im März) oder beim Fest zu Ehren von San Fermín (im Juli) in Pamplona. Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, können Sie unsere Parador-Hotels und andere originelle Optionen wie beispielsweise das Logieren in einer Höhle wählen. Dies sind nur einige der vielen Möglichkeiten, dieses Land zu entdecken. Klicken Sie auf das Bild oder den Link, der Sie interessiert, um weitere Informationen zu erhalten.


Angezeigt der 1 bis 10 der 145 Ergebnisse


  • Barcelona, Stadt zum Bummeln.

    Reisevorschläge

    …Barcelona. (Katalonien) Mit ihrem mediterranen Klima und ihren breiten Boulevards ist Barcelona eine Stadt zum Bummeln ohne Eile. Auf dem Paseo de Gràcia stoßen Sie auf exklusive Geschäfte une repräsentative Gebäude von …

  • Madrid für jeden Geldbeutel.

    Reisevorschläge

    …Madrid. (Region Madrid) Madrid ist die ideale Stadt, um dem beliebten Brauch der „Tapas-Runde“ zu frönen: mit Freunden von einer Bar zur nächsten ziehen und dort Köstlichkeiten im Miniformat wie Kartoffelomelette, „patat…

  • Flamenco in Granada.

    Reisevorschläge

    …Granada. (Andalusien) Eine gute Art und Weise, das ursprüngliche Granada kennen zu lernen, ist ein Besuch seiner Flamenco-Lokale. Es gibt viele Gegenden, wo Shows dieser Art mit Livemusik angeboten werden. Dort können Si…

  • Zaragoza nach der Expo.

    Reisevorschläge

    …Zaragoza. (Aragonien) Zaragoza erwartet Sie als rundum erneuerte und moderne Stadt. Denn die Veranstaltung der Expo 2008 rund um das Thema Wasser hat in der Stadt ihre Spuren hinterlassen: avantgardistische Architektur, …

  • Ein anderes Barcelona.

    Reisevorschläge

    …Barcelona. (Katalonien) Erleben Sie Barcelona auf spannende und originelle Weise. Sicher werden Sie es verlockend finden, die Stadt, das Mittelmeer und den nahen Berg von Montserrat vom Hubschrauber aus zu sehen. Sie kön…

  • Bummel durch Valencia.

    Reisevorschläge

    …Valencia. Valencia-València. (Autonome Gemeinschaft Valencia) In Valencia können Sie gemütlich durch eine Stadt bummeln, deren historischer Kern mit gotischen Zeugen der Vergangenheit aufwarten kann. So zum Beispiel die …

  • Flamenco in Madrid.

    Reisevorschläge

    …Madrid. (Region Madrid) In Madrid können Sie jede Nacht bei Live-Shows den besten Flamenco erleben. Schnuppern Sie aus nächster Nähe das Ambiente einiger der berühmtesten Flamencolokale der Welt. Sie werden verstehen, wa…

  • Bilbao: Ein Labor moderner Architektur.

    Reisevorschläge

    …Bilbao. Bizkaia. (Baskenland) Ein Gang durch das heutige Bilbao überrascht aufgrund der originellen Gebäude, die von den bekanntesten Architekten der Welt entworfen wurden. Wenn man an den neu geschaffenen Bereichen am F…

  • Salamanca in aller Ruhe.

    Reisevorschläge

    …Salamanca. (Kastilien-León) Salamanca ist eine ideale Stadt zum Bummeln. Die Fußgängerzonen der Altstadt führen Sie zu den beiden Kathedralen, der Casa de las Conchas, der Kirche La Clerecía und der Universität. Vergesse…

  • Pilgerstadt Santiago de Compostela.

    Reisevorschläge

    …Santiago de Compostela. A Coruña. (Galicien) In Santiago de Compostela erreichen Sie das Ziel das Jakobswegs, eine Reise, die eine einzigartige Erfahrung ist. Sie werden das Gefühl haben, etwas geschafft zu haben, wenn S…

X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain BarcelonaSevillaMadridMálagaCórdobaGranadaA CoruñaCádizMurciaHuescaValenciaLleidaCáceresLugoKantabrienLa RiojaAsturienPontevedraVizcaya -VizkaiaAlicante - AlacantCastellón - CastellóGuipúzcoa - GipuzkoaJaénBurgosToledoLeónGironaÁlava - ArabaValladolidCiudad RealTarragonaHuelvaSegoviaAlmeríaZaragozaÁvilaSalamancaTeruelNavarraCuencaZamoraBadajozAlbaceteOurensePalenciaSoriaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias La PalmaLanzaroteTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro