Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Huelva

Huelva

   

Die Provinz Huelva liegt im westlichen Andalusien in Südspanien. All ihre vom Atlantik umspülten, langen Strände mit ihren charakteristischen Pinien- und Wacholderwäldern und die vielen Fischerorte gehören zur sogenannten Costa de la Luz. Der Küstenstreifen umfasst auch den Nationalpark Doñana, der von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurden. In kultureller Hinsicht ist Huelva bekannt für die Barockkunst des Bezirks El Condado und die Route der Orte des Kolumbus (Moguer, Huelva, Palos de la Frontera, Ausgangspunkt der Amerikareise von Christoph Kolumbus, und Mazagón). Besonders beliebt ist im Rahmen der Feierlichkeiten der Provinz die Wallfahrt von El Rocío, die als wertvoll für den internationalen Tourismus eingestuft wurde.
Auf gastronomischer Ebene sind die Rosa Geißelgarnele und die mit einer Ursprungsbezeichnung geschützten Ibérico-Schinken und Weine aus Condado de Huelva hervorzuheben.



Touristische Reiseziele





Unerlässlich