Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Produkte mit Ursprungsbezeichnung: vom Guten das Beste



Das internationale Prestige der spanischen Gastronomie wächst von Tag zu Tag. Während Ihres Spanienurlaubs können Sie eine gesunde, kreative und vor allem abwechslungsreiche Küche genießen. Ein Teil des Geheimnisses sind die Zutaten, Produkte von höchster Qualität, die Sie auch mit nach Hause nehmen können. Und das alles mit der besten Garantie: dem Gütesiegel der Ursprungsbezeichnung. Lernen Sie sie kennen und erfahren Sie, wo sie zu finden sind.

Tapas, hausgemachte Desserts, verlockende Gerichte, mediterrane Diät… Eine Spanienreise bringt Sie in den Genuss vieler abwechslungsreicher Gourmetfreuden, sobald Sie sich zu Tisch setzen. Und einige dieser Köstlichkeiten können Sie sogar mit nach Hause nehmen. Einmal probiert, werden Sie feststellen, dass luftgetrockneter Schinken, Käse, Wein und Olivenöl wundervolle Souvenirs und ein gutes Mitbringsel für Ihre Freunde sind.

Um sicher zu gehen, sollten Sie immer auf Qualität setzen. Die garantiert Ihnen in Spanien das Gütesiegel der Ursprungsbezeichnung (D.O.). Dieses Siegel gewährleistet, dass das Lebensmittel von hervorragender Qualität ist und in einem genau abgesteckten Gebiet und mit besonderen Merkmalen erzeugt wurde. Die Ursprungsbezeichnungen stehen unter dem Schutz der Richtlinien der Europäischen Union und umfassen einige der bekanntesten Produkte der spanischen Gastronomie.

Eine breite Palette, und alles vom Feinsten

Es gibt mehr als 250 Lebensmittelmarken unter dem Schutz dieses Qualitätssystems. Sie kennen zu lernen bietet Ihnen darüber hinaus auch die Gelegenheit, verschiedene Gegenden Spaniens zu bereisen. Die Liste der Produkte st lang: von Käse über Hülsenfrüchte und Wurstwaren bis hin zu Getränken, Süßwaren und Gewürzen. Eine Kategorie tut sich jedoch besonders hervor. Die Rede ist vom Wein. Wer hätte nicht schon einmal von den Weinen aus La Rioja oder den prickelnden Cavas gehört? Ihnen zur Seite stehen weitere D.O.s von hervorragender Qualität, die Sie auf attraktive Weise kennen lernen können: anhand einer Weinroute.

Als Begleitung zum Wein werden Sie erstklassige Erzeugnisse wie etwa den Ibérico-Schinken entdecken: Einige der bekanntesten Gütesiegel sind Guijuelo (Kastilien-León), Dehesa de Extremadura (Extremadura), Huelva oder Trevélez (beide in Andalusien). Bei den Käsen stehen viele Geschmacksrichtungen wie beispielsweise der Cabrales (Asturien), der Idiazábal (Baskenland), der Mahón (Balearen), der Tetilla (Galicien), Manchego (Kastilien-La Mancha) oder der Palmero (Kanarische Inseln) zur Verfügung.

Für Schleckermäuler gibt es Produkte wie den Honig aus Granada oder den „Turrón“ aus Jijona (Region Valencia). Zur Verfeinerung von Salaten gibt es nichts besseres als ein Olivenöl wie das aus Jaén oder Córdoba sowie Essig aus Huelva oder Jerez. Wenn Sie Paella undReis lieben, probieren Sie den aus La Albufera in Valencia, gewürzt mit Safran aus La Mancha. Das Ergebnis ist spektakulär.

Die Liste der spanischen Lebensmittel mit Ursprungsbezeichnung ist lang und vielseitig. Wählen Sie Ihr Reiseziel und entdecken Sie die Qualität der dortigen Produkte: Sie werden die beste Erinnerung an Ihren Urlaub in Spanien sein.







Unerlässlich