Kontaktdaten

Situado en la comarca de la Marina Alta, al noroeste de Alicante. Autopista A7 a Dénia, salida 62 (Ondara) o Nacional 332, a Ondara-Denia.
Alicante - Alacant  (Valencia)
Centro de Interpretación del Parque Natural del Montgó (Dénia)
parque_montgo@gva.es
http://www.citma.gva.es/web/pn-el-montgo
Tel.:+34 679196461
Tel.:+34 966423205
Fax:+34 966432511

Lage

Autonome Region:
Valencia
Provinz / Insel:
Alicante - Alacant
Parque Natural de El Montgó



Beschreibung

Montgó

Der Naturpark El Montgó liegt in den Gemeindebezirken Denia und Jávea der Provinz Alicante. Der Park verfügt auch über einen Küstenabschnitt mit mehr als 3 km Länge.

Die geologische Ausformung des Naturpark in Alicante ist durch Ablagerungen der Kreidezeit gekennzeichnet. In den tiefer gelegenen Teilen des Parks gibt es vor allem Mergel und Mergelkalk, während die Böschungen des Geländeschuttes durch kompakten Kalkstein geprägt sind. Die Flora dieses Naturraums ist neben anderen Pflanzen von Wäldern aus Kermeseichen und mediterranem Gestrüpp geprägt.

Gemeinden

Alicante - Alacant (Valencia)

Dénia, Jávea


Art des Naturraums
Naturpark

Fläche
2117.68 ha. Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Im Naturpark gibt es auch architektonisch wertvolle Elemente wie Malereien, phönizische Amphoren und Reste iberischer Siedlungen.

Umweltinformation

Unter den Meeresvögeln gibt es Weißkopfmöwen (Larus cachinnans), Brandseeschwalben (Sterna sandvicensis) und Korallenmöwen (Larus audouinii) neben vielen anderen Spezies.

Besucherinformation

Der Naturpark ist frei zugänglich.