Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Vieiras a la gallega' (Jakobsmuscheln)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Galicien

Galicia


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 6 Jakobsmuscheln 1 Knoblauchzehe 1 große Zwiebel ½ Tasse Weißwein 2 EL Tomatenmark 1 EL gehackte Petersilie 2 EL Paniermehl 1 EL Rosenpaprika (süß) 5 EL Olivenöl Salz Pfeffer

Zubereitung

Jakobsmuscheln öffnen, schwarzen Faden entfernen, waschen und Sandreste entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit Öl andünsten. Danach Paprikapulver dazugeben und mit Wein angießen. Wein leicht einkochen lassen, dann Tomatenmark hinzugeben und würzen. Zum Schluss Muscheln im Rohr und in den Muschelschalen gratinieren, wobei sie mit dem Saft begossen und mit Paniermehl und Petersilie bestreut werden. Mit einem Schuss Olivenöl darüber servieren.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Vorspeise

Garzeit:
Rund 30 Minuten

Preis:
Hoch

Nährwertangaben

Energie:
Bajo

Cholesterin:
Bajo




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren