Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Pierna de cordero al horno' (Gebratene Lammkeule)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Kastilien-León

Castilla y León


Zubereitung

Zutaten

Zutaten: 1,1/2 kg Lammkeule 2 Knoblauchzehen 2 EL Schweineschmalz 1 EL Oregano 1/2 Tasse Weißwein 1/2 Tasse Fleischbrühe

Zubereitung

Die Lammkeule waschen und trocknen. Das Fleisch überall mit einer der geschälten Knoblauchzehen einreiben. Die Keule in eine Tonschüssel legen, von allen Seiten salzen und gleichmäßig mit dem Schweineschmalz einreiben. Mit dem Oregano bestreuen und die Brühe auf die Bratfläche gießen. Den Ofen vorheizen und das Fleisch 40 Minuten bei 200º C braten. Zwischendurch mit der Brühe begießen und 20-30 Minuten weiter braten, bis das Fleisch innen gar ist.

Präsentation

Zusammen mit der Sauce in einer Tonform servieren und dazu Salat oder Kartoffeln reichen.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Zweiter Gang

Garzeit:
2 Stunden

Preis:
Mittel

Saison:
Todo el año

Nährwertangaben

Energie:
Mittel

Cholesterin:
Niedrig

Kohlenhydrate:
Hoch

Einfach-Ungesättigte Fettsäuren:
Hoch




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren