In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Rioja, La


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:1 kg Kartoffeln 8 Lammrippchen (wahlweise) 250 g Chorizo (Paprikawurst) 1 Zwiebel 2 grüne Paprika (zum Braten) 1 bis 2 trockene rote Paprika 2 Knoblauchzehen Olivenöl 1 Lorbeerblatt 1 Chilischote 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver Petersilie Salz

Zubereitung

Kartoffel schälen und waschen. Kartoffel mit der Messerspitze zuerst anstechen und dann in Stücke schneiden. Durch diese Bearbeitung, welche von Hand durchgeführt werden muss, kann die Kartoffelstärke leichter entweichen, wodurch die Sauce zarter wird. Grüne und trockene rote Paprika schneiden. Stängel und Samenkörner dabei entfernen. Gehackte Zwiebel und Knoblauchzehen in einem Topf auf kleiner Flamme leicht in Olivenöl anrösten. Wenn Sie dieses Gericht deftiger gestalten und als Hauptgang servieren möchten, so können nun Lammrippchen beigefügt und mit dem Rest mitgeschmort werden. Kartoffeln beimengen und gut umrühren, damit diese sich nicht am Boden anlegen. Paprikapulver, Lorbeerblatt und eine Mischung aus etwas Knoblauch, gehackter Petersilie und Salz unterrühren. Chorizo (Paprikawurst) und Wasser zugeben, Kartoffeln gut umrühren und darauf achten, dass diese fast vollständig mit Wasser bedeckt sind. Topf auf die Kochstelle stellen und fünf Minuten auf großer Flamme aufkochen. Anschließend eine knappe halbe Stunde ganz sachte weitergaren lassen. Kosten und nachsalzen, wobei beachtet werden sollte, dass dieses Gericht Paprikawurst enthält. Wenn der Chorizo nicht sehr pikant ist oder es Ihre Gäste gerne scharf mögen, so kann man fünf Minuten vor Ende der Garzeit eine Chilischote ohne Stängel und Samenkörner beifügen.

Präsentation

Kartoffeln in einem Keramiktopf, einer Suppenschüssel oder auf vier separaten Suppentellern servieren, auf welchen wir zuvor Chorizostückchen und zwei Rippchen pro Person angerichtet haben.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

  • Kategorie: erster Gang
  • Garzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Saison: ganzjährig



Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit