Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Valencia

Comunidad Valenciana


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 6 Personen:600 g kurze Fadennudeln 500 g Kronenhummer, 250 g Garnelen, 250 g Seeteufel, 200 g Tintenfisch, 100 g Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1,5 dl Öl, 5 - 6 Safranfäden, 5 g Paprika, 2 l Fischbrühe

Zubereitung

Die Garnelen und die Kronenhummer waschen, abtropfen lassen und mit Salz bestreuen. Der Seeteufel und der Tintenfisch werden gesäubert und in Stücke geschnitten. Die Tomate wird gehäutet und in kleine Stückchen geschnitten. In einem Mörser werden einzeln der Knoblauch und die Petersilie mit ein bisschen Zitronensaft zerkleinert. Das Öl wird in eine Kasserole oder eine Paella-Pfanne gegeben. Wenn es heiß ist, werden die Garnelen und die Kronenhummer angebraten; anschließend werden sie vom Feuer genommen und zurückgestellt. Im gleichen Öl werden danach der Seeteufel, der Tintenfisch, die klein geschnittene Tomate und das Paprikapulver angebraten. Dabei ist wichtig, die Reihenfolge einzuhalten. Anschließend wird die Fischbrühe und nach Geschmack Salz dazugegeben. Wenn die Flüssigkeit anfängt zu kochen, werden die Nudeln dazugegeben. Nach 5 bis 6 Minuten kommen die Garnelen und die Hummer dazu. Und später der zerstoßene Knoblauch mit der Petersilie und dem Safran. Alles 16 bis 18 Minuten weiter kochen lassen. Danach vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen, damit die Nudeln die Brühe aufnehmen.

Präsentation

Kann mit Muscheln oder Kronenhummern verziert werden.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Erster Gang

Garzeit:
45 Minuten

Preis:
Preiswert

Saison:
Das ganze Jahr

Nährwertangaben

Energie:
Medio

Cholesterin:
Medio




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit