Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Cocido maragato' (Eintopf mit bestimmter Speisefolge)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Kastilien-León

Castilla y León


Zubereitung

Zutaten

Zutaten:300 g Zickleinblutwurst 1/2 Huhn 300 g getrockneter Vorderschinken 1 Ohr, 1 Füßchen und ein Stück Maul vom Schwein, alles in Stücke geschnitten 250 g getrocknetes Rindfleisch Chorizo (Paprikawurst) und 150 g Speck 1/2 kg Kichererbsen 1/2 Weißkohl 1/2 kg Kartoffeln Zwei Knoblauchzehen 100 g Suppennudeln Olivenöl, Salz

Zubereitung

Fleischstücke und Wurstwaren in einen Topf mit reichlich kochendem Wasser einlegen. Nach circa 15 Min. Schaum entfernen und in ein feines Netz gewickelte Kichererbsen zugeben. Deckel aufsetzen und circa 4 Stunden auf kleiner Flamme fortkochen. In Stücke geschnittenen Weißkohl und Kartoffeln in einem anderen Topf kochen und 7 bis 8 Minuten vor Ende der Garzeit getrockneten Vorderschinken zugeben. Abtropfen lassen und 2 in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehen anbraten. Sobald diese goldgelb sind, Pfanne von der Kochstelle nehmen, etwas Paprikapulver beimengen und über Kohl und Kartoffeln schütten. Getrocknetes Rindfleischstück separat kochen, abtropfen lassen und 10 Minuten vor Ende der Garzeit dem Eintopf beigeben. Kichererbsen sowie Fleischstücke und Wurstwaren auf zwei getrennten Servierplatten anrichten. Suppennudeln in die Brühe geben, 10 Min. kochen und danach rasten lassen. Die Suppe sollte dickflüssig sein. Zu Tisch wird zuerst das Fleisch, die Wurstwaren und das getrocknete Rindfleisch serviert und danach die Kichererbsen, der Weißkohl und die Kartoffeln angerichtet. Zum Abschluss reicht man die Suppe.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Hauptgericht

Preis:
etwas teurer

Saison:
ganzjährig

Nährwertangaben

Energie:
Alto

Cholesterin:
Alto

Kohlenhydrate:
Alto

Fohlsäure:
Alto

Ballaststoffe:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren