Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Kantabrien

Cantabria


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 6 Personen:1 Barsch (circa 1 1/2 kg) 1 Glas Weisswein 1/2 Glas Wasser 4 Esslöffel Öl 4 Esslöffel Semmelbrösel Saft einer Zitrone 50 g Butter 1/2 kleine Zwiebel Salz.

Zubereitung

Öl in einer backofenfesten Form erhitzen. Zwiebel schälen, in sehr feine Streifen schneiden und im Öl schön glasig andünsten. Von der Kochstelle nehmen. Fisch innen und auf beiden Außenseiten salzen und auf der Oberseite zweimal tief mit einem Messer einschneiden. Barsch auf die Zwiebel legen, mit einer Wasser-Wein Mischung bestreichen sowie mit Zitrone beträufeln. Mit Semmelbrösel bestreuen und Butterflöckchen auf dem Barsch verteilen. Bei mittlerer bis hoher Temperatur circa 20 Minuten im Ofen braten und den Fisch ab und zu mit Bratenfond übergießen.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
zweiter Gang

Garzeit:
30 - 45 Minuten

Preis:
etwas teurer

Nährwertangaben




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit