Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Aragonien

Aragón


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 700 g Kabeljaukrumen 500 g Kartoffeln 500 g Tomaten 2 rote Tomatenpaprika 1 Zwiebel 4 Knoblauchzehen 10 Esslöffel Olivenöl 1 Bund Petersilie Salz

Zubereitung

Die Hälfte des Öls in einem Tontopf erhitzen und geschälten Knoblauch goldgelb anbraten. Kabeljau zugeben und 5 Minuten auf ganz kleiner Flamme schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und anbraten. Ab und zu wenden, damit sie sich nicht anlegen. Tomaten blanchieren, enthäuten und pürieren. Sobald die Kartoffeln halb angebraten sind, pürierte Tomaten und in Streifen geschnittenen Paprika beigeben und alles braten. Pfanneninhalt über den Kabeljau gießen, gehackte Petersilie zugeben und gut vermengen. Abschmecken und auf kleiner Flamme gar kochen. Circa 10 Minuten. Sofort servieren.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
erster Gang

Garzeit:
35 Minuten

Preis:
etwas teurer

Saison:
ganzjährig




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren