Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Aletría con costillejas' (Nudeln mit Rippchen)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Murcia

Murcia


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 250 g 'Aletrías' (dicke Suppennudeln) 400 g Rippchen 1 ½ reife Tomaten ½ l Geflügelbrühe (oder einen entsprechenden Brühwürfel) 50 g geriebener Käse (gleich, welche Marke) 1 EL Butter 1 kleines Glas Öl 1 Zwiebel Salz eine Prise Zucker

Zubereitung

Die Nudeln 15 Minuten in reichlich Wasser mit einem Schuss Öl kochen. Danach das Wasser abschütten und die Nudeln (ohne abspülen) zurückstellen. Das Glas Öl in einen Tontopf geben und erhitzen. Nun die Rippchen und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. In der Zeit die Tomaten häuten und klein schneiden, und während der Inhalt der Kasserole anbrät, mit einer Prise Zucker dazugeben. Auf kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen. Danach mit Hühnerbrühe ablöschen und nach 3 Minuten die gekochten Nudeln dazugeben. Parallel dazu die Butter mit dem Käse vermischen. Diese Mischung in die Kasserole geben, umrühren und weitere 3 Minuten kochen lassen.

Präsentation

Noch heiß direkt servieren.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Erster Gang

Garzeit:
50 Minuten

Saison:
Winter




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren