Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Paprikastreichwurst bzw. Paprikawurst



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Balearen

Baleares


Beschreibung

'Sobrasada' stammt ursprünglich aus Mallorca und ist ein typisches Produkt der spanischen Mittelmeergegend. Es gibt viele Rezepte für dieses Wurstprodukt.

Über den Ursprung der Sobrasada-Wurst ist man sich nicht ganz sicher: manche Quellen behaupten, die Römer hätten diese Wurstart auf die Insel eingeführt, andere dagegen, die Bauern von Mallorca hätten mit dieser Rezeptidee eine Lösung gefunden, um ganzjährig über Fleisch zu verfügen. Erst seit dem 17. Jahrhundert wird die Sobrasada-Wurst so hergestellt, wie wir sie heute kennen, will heißen mit Paprikapulver. Sobrasada ist eine rohe, gereifte Wurstart von charakteristischer rötlich-oranger Farbe, die aus einer Mischung aus gehacktem Schweinespeck und -magerfleisch sowie Paprikapulver, Salz und Gewürzen hergestellt wird. Auf dem Markt kann man sie in verschiedenen Formen finden, entweder in Schweinedarm gefüllt, wobei es verschiedene Größen und Ausformungen gibt, oder in Becher verpackt.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Andere

Saison:
Ganzjährig.

Herkunft:
Sie stammt aus Mallorca.

Rezepte:
'Huevos Sóller' (Eierspeise)

Sorten:
Man unterscheidet zwei Sorten:

Sobrasada de Mallorca:
Aus Schweinefleisch aller Schweinerassen hergestellt.

Sobrasada de Mallorca de cerdo negro:
Aus Fleisch von auf Mallorca autochthonen und auch hier aufgezogenen schwarzen Schweinen hergestellt.

Nährwertangaben

Energie:
Alto

Cholesterin:
Alto

Bemerkungen:
Reich an Lipiden und Energie.




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren