Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Provinz / Insel:
Fuerteventura

Fuerteventura

Fuerteventura , eine der Kanarischen Inseln, misst 210 Kilometer im Durchmesser. Besonders besticht die Insel durch ihre hervorragenden, weißen Sandstrände und die das ganze Jahr über scheinende Sonne.

Sie ist ein absolutes Muss für Fans des Windsurfings und des Tauchsports und bietet unvergesslich schöne Landschaften. Entlang der 340 Kilometer langen Küste befinden sich 150 Strände, sowohl im Süden als auch im Norden der Insel. Die Ostküste ist von Klippen und kleinen Buchten geprägt.

Das kristallklare und recht seichte Wasser eignet sich bestens für die Ausübung von Wassersportarten: Segeln, Wasserski, Surfen, Angeln… Und ganz besonders Windsurfing. Die Insel hat sich innerhalb der Weltcup-Veranstaltungen dieser Sportart einen festen Namen gemacht. Die Liste der Strände, an denen die Ausübung dieser Sportart möglich ist, ist lang: Corralejo, Cotillo, Jandía, Caleta de Fuste, Cofete...

Ähnlich verhält es sich mit dem Tauchen. Fuerteventura ist dank der Klüfte, Höhlen, Tunnel, Simse und Felsformationen auf dem Meeresboden ein ideales Reiseziel für Tauchbegeisterte. Ein angenehmes Klima, Dünenstrände, schöne Natur und moderne Infrastrukturen und Hotelanlagen machen Fuerteventura zu einem herausragenden Touristenziel.
 

Auf den die ganze Insel überziehenden Wegen lassen sich hervorragend die ungewöhnlichsten Landschaften entdecken. Sie führen in Gebiete, in denen die Natur der Hauptdarsteller ist. So gelangt man etwa zum Berg Tindaya oder zum Landschaftspark Betancuria, dem größten Naturraum.

Der Flughafen von Fuerteventura, an dem Fluglinien aus zahlreichen Ländern landen, befindet sich 5 Kilometer von Puerto del Rosario entfernt. Außerdem gibt es Schiffsverbindungen von Fuerteventura zu den anderen Inseln des Archipels und regelmäßige Fährlinien, die in Puerto del Rosario, La Oliva und Pájara anlegen.



Touristische Reiseziele





Unerlässlich