Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Provinz / Insel:
Fuerteventura

Fuerteventura

Tuineje ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und liegt im Südosten der Insel Fuerteventura. Der Sporthafen Gran Tarajal und die ausgedehnte Küste mit vulkanischen Stränden sind nur ein Teil des attraktiven Tourismusangebots. In Tuineje befinden sich ein paar sehenswerte Gebäude, wobei vor allem die im 18. Jahrhundert errichtete Kirche San Marcos zu erwähnen ist. Im Gemeindegebiet liegen weitere Ortschaften wie etwa Tiscamanita mit seiner Einsiedelei San Marcos Evangelista (18. Jahrhundert), Gran Tarajal, das für seinen lebhaften Sporthafen bekannt ist, sowie Giniginámar und Las Playitas, die beide Fischerflair bieten. In all diesen Orten sind sehr viele Beispiele volkstümlicher kanarischer Architektur zu finden. Die Gemeinde besitzt einen langen Küstenstreifen. Seine ruhigen Strände haben feinen, vulkanischen Sand. Besonders hervorzuheben sind die Strände Tarajalejo, Las Playit Gran Tarajal und Giniginámar, die sämtlich mit allen denkbaren touristischen Serviceeinrichtungen ausgestattet sind. Ein Ausflug in die Umgebung von Tuineje führt zu weiteren malerischen Dörfern wie Antigua, Pájara und Betancuria. Letzteres ist zweifellos das schönste Dorf der Insel. Seit seiner Gründung gegen Anfang des 15. Jahrhunderts wurde sein Erscheinungsbild nicht verändert. Lohnenswert ist ein Besuch der Kirche Santa María und des Archäologischen Museums.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung