Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Palencia

Palencia

In einer spektakulären Umgebung aus Bergen und Mooren liegt auf rund 1000 m Höhe über dem Meer nahe der Carrión-Quelle die Ortschaft Cervera de Pisuerga. Das Dorf war Herrschaftsbesitz der Grafen von Siruela und liegt an einem Römerweg nach Kantabrien. Spuren seiner Vergangenheit sind Häuser mit Steinwappen, Plätze und zahlreiche Baudenkmäler. Bemerkenswert im Ortskern sind die Plaza mit ihren Steinsäulen aus dem 16. und 17. Jahrhundert und die denkmalgeschützte gotische Kirche Santa María del Castillo aus dem 16. Jahrhundert. In ihr ist die Grabkapelle Santa Ana mit ihrem spanisch-flämischen Altar bemerkenswert, der über das Tafelbild Anbetung durch die hl. drei Könige von Juan de Flandes verfügt. Außerhalb des Orts befindet sich die Einsiedelei San Vicente und drei Kilometer weiter das Parador-Hotel Fuentes Carrionas. Es liegt in einer Landschaft aus Bergseen und hohen Gipfeln.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung