Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln
Provinz / Insel:
Teneriffa
Tenerife

Der Ort Candelaria liegt am Atlantik, rund 17 km von der Provinz- und Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt. Das Fischerflair und die Volkstümlichkeit seiner Straßen kann man in vielen Winkeln antreffen. Die modernen Freizeiteinrichtungen wurden behutsam in die bestehenden Strukturen eingefügt. Der vulkanische Ursprung der Insel lässt sich an den Stränden mit dunklem Sand erkennen, die einen schönen Kontrast zu den Pflanzen der nahen Berge bilden. Der bemerkenswerteste Bau ist die Basilika Virgen de la Candelaria. Diese Jungfrau ist die Patronin der Kanarischen Inseln. Mit dem Patronatsfest, das im August gefeiert wird, wird dem Auftauchen eines gotischen Schnitzwerks aus dem 14. Jahrhundert an der Küste von Güímar gedacht. Die Guanches waren die alten Bewohner der Insel und die ersten Verehrer der Statue. Sie sind durch neun Bronzeskulpturen vor der Basilika dargestellt. Es lohnt sich auch, Candelaria während seines im Juli gefeierten Fests Carmen y Santa Ana zu besuchen.




Karte/Lokalisierung