Lage

Tarragona

Calafell liegt auf einem 1,5 km von der Costa Dorada entfernten Hügel und verbindet den Reiz seines historischen Erbes mit seiner Fischertradition. Bemerkenswerte Bauten von Calafell sind die mittelalterliche Burg mit ihren Befestigungsanlagen und die romanische Kirche Santa Creu. Sie stammt aus der lombardischen Epoche (11. Jahrhundert) und in ihrer Apsis sind Reste von Wandmalereien erhalten. Aber der Fremdenverkehr konzentriert sich hauptsächlich auf das alte Fischerviertel, das La Platja oder Marina de Calafell genannt wird. Hier befinden sich Restaurants, Hotels, Apartments und Siedlungen. Eine weitere Sehenswürdigkeit im Gemeindebezirk Calafell ist die iberische Siedlung Les Toixoneres (5.-2. Jahrhundert v. Chr.), die heute als iberische Zitadelle von Calafell bekannt ist. Sie wurde restauriert und so hergerichtet, dass Besucher die Kultur erahnen können, die hier vor 25 Jahrhunderten vorherrschte.  




Karte/Lokalisierung