Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Córdoba

Córdoba

Die Stadt ist auf dem Hang einer Anhöhe gelegen. So entstand ein Stadtbild aus schmalen, gewundenen Straßen, die von traditionellen Wohnhäusern und Herrenhäusern flankiert werden. Die Umgebung ist geprägt von einer Landschaft aus Olivenbäumen und Getreidefeldern.Über den oberen Teil der Anhöhe erstreckt sich die Altstadt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören die Kirche Santa María la Mayor aus dem 16. Jahrhundert, wenngleich der früheste Hinweis auf ihre Existenz auf das 13. Jahrhundert zurückgeht, die Klosterkirche Madre de Dios, die 1510 entstand, die alte Festungsburg aus dem 9. Jahrhundert sowie verschiedene Stadttore, die in den befestigten Teil der Stadt führten. An der Plaza de la Constitución erhebt sich neben den Verwaltungsgebäuden die im 18. Jahrhundert errichtete Casa del Monte. Im Anschluss an diesen Platz befindet sich die Casa de la Tercia, die auf das Ende des 18. Jahrhunderts zurückgeht und heute das Städtische Museum für Geschichte beherbergt.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung