Lage

Bizkaia


Präsentation

Die Provinz Biskaya verfügt über eines der besten Autobahn- und Schnellstraßennetze Spaniens, wobei Bilbao den Knotenpunkt der Verkehrsverbindungen Nordspaniens mit dem Rest des Landes darstellt.      

Mit dem Auto

Die Autobahn AP-8 verbindet die Stadt mit Donostia/San Sebastián und Irún, von wo aus man weiter nach Bordeaux und Paris oder Richtung Toulouse und Montpellier fahren kann. Über die AP-68, die weiter im Süden durch das Ebrotal führt, gelangt man nach Barcelona und auf die AP-7, die entlang der Mittelmeerküste verläuft. Außerdem führt die AP-68 direkt nach Burgos und von dort aus nach Madrid, Valladolid oder Portugal.

Wichtige Punkte

Mit dem Flugzeug

Der etwa 12 Kilometer vom Stadtgebiet entfernte internationale Flughafen von Bilbao ist das Tor zum Norden der Iberischen Halbinsel und verkehrsgünstig an die wichtigsten Städte des Landes und die bedeutendsten europäischen Reiseziele angebunden. Die Buslinie A3247 verbindet den Flughafen mit der Stadt. Die Busse fahren bis zum Bahnhof Termibus und halten auch am Plaza Moyúa, in der Gran Vía 79 und in der Alameda Rekalde. Der Fahrpreis beträgt 1,45 €. Die Betriebszeiten der Busse Richtung Bilbao sind von 6.15 Uhr bis 0.00 Uhr, die Busse Richtung Flughafen verkehren zwischen 5.25 Uhr und 21.55 Uhr. Im Sommer verkehrt der Bus alle 20 Minuten, im Winter alle 30 Minuten. Der Preis für eine Taxifahrt nach Bilbao beträgt 21 bis 26 €.  

Wichtige Punkte

Mit dem Bus

Am mitten im Stadtzentrum Bilbaos gelegenen Busbahnhof Termibus halten täglich zahlreiche Busse verschiedener Unternehmen, die die Stadt mit Zielen der Region, dem Rest Spaniens und dem Ausland verbinden. Es gibt direkte Verbindungen nach Bilbao und San Sebastián. http://www.bilbaoturismo.net/BilbaoTurismo/es/bus

Mit dem Zug

Am Bahnhof Bilbao-Abando halten Renfe-Fernzüge mit täglichen direkten Verbindungen nach Madrid und Barcelona sowie direkte Verbindungen nach Logroño, Zaragoza, Valladolid, Salamanca, Málaga, A Coruña, Vigo, Burgos, León und Segovia. Ebenfalls in Abando verkehren gibt Nahverkehrslinien (C1, C2 und C3), die Bilbao und sein Stadtgebiet mit der Region Biskaya und einigen Dörfern in der Provinz Alava verbindet. Renfe Spain Pass Mit dieser Karte können alle, die nicht in Spanien wohnhaft sind, ganz einfach mit dem Zug durch Spanien reisen. Sie ist sehr nützlich, denn sie gilt für alle AVE-Hochgeschwindigkeitszüge auf Lang- und Mittelstrecken. Der Renfe Spain Pass ist ab der ersten Benutzung einen Monat lang gültig. Er ist in zwei Modalitäten (Business/Club oder Tourist) bis zu sechs Monate im Voraus erhältlich und gilt nach Wahl für 4, 6, 8, 10 oder 12 Fahrten. Weitere Informationen: Renfe Spain Pass

Wichtige Punkte

Mit dem Schiff

Fähre Den Hafen von Santurtzi fährt von England aus die reguläre Fährenlinie Cap Finistère an. Zweimal pro Woche transportiert sie Personen und Fahrzeuge von Portsmouth (Vereinigtes Königreich) aus. Zum Hafen gelangt man mit dem städtischen Bus ab dem Plaza Jado, mit dem Nahverkehrszug Linie C-1 sowie über die Autobahn A-8. http://www.brittanyferries.es/ Kreuzfahrten Das nur 10 Kilometer vom Zentrum von Bilbao entfernte Getxo (mit der U-Bahn, Haltestelle Neguri, und mit den Bussen 3411 und 3413 erreichbar) ist Anlegehafen der Gesellschaften MSC Cruceros, Iberocruceros und Pullmantur.

Wichtige Punkte