Kontaktdaten

Plaza de Santa María la Nueva, s/n.
49004  Zamora  (Kastilien-León)
oficina.turismo.zamora@gmail.com
http://www.turismoenzamora.es
Tel.:+34 980533694

Lage

Zamora

Beschreibung

Nach einem Brand während des Aufstands von Trucha im Jahre 1168 musste die Kirche wieder aufgebaut werden. Die Apsis und Teile der Südmauer aus dem 11. Jahrhundert sind erhalten. Aus den drei Schiffen des ursprünglichen Gebäudes wurde ein einziges gemacht. Es ist durch einen spitzen Hauptbogen von der Apsis abgetrennt. Im Inneren der Kirche ist der Taufstein bemerkenswert, in dessen Außenseite biblische Motive gemeißelt sind (Christi Taufe, Apostel und Propheten). Auch der liegende Christus des aus der Schule von Gregorio Fernández stammenden Francisco Fermín befindet sich in der Kirche Santa María la Nueva. Dieses Schnitzwerk aus dem 17. Jahrhundert wird von den Einwohnern Zamoras sehr geschätzt und so widmen sie im während der Karwoche ein Prozession.

  • Bauweise: Kirche
  • Kunstepoche: Romanisch
  • Historischer Zeitraum: 11. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • vom 09 Jan bis 31 Mar
  • Von Dienstag bis Samstag Von 10:00 bis 14:00 Von 16:30 bis 19:00
  • Sonntag Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag
  • vom 01 Apr bis 30 Sep
  • Von Dienstag bis Samstag Von 10:00 bis 14:00 Von 17:30 bis 20:00
  • Sonntag Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag
  • vom 01 Oct bis 20 Dec
  • Von Dienstag bis Samstag Von 10:00 bis 14:00 Von 16:30 bis 19:00
  • Sonntag Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag

Preise

  • Eintritt frei

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)