Kontaktdaten

Plaza de la Cibeles s/n
28014  Madrid  (Madrid)
http://www.esmadrid.com/informacion-turistica/fuente-de-la-cibeles/

Lage

Madrid

Beschreibung

Dieser Brunnen ist eins der Wahrzeichen von Madrid. Er wurde Ende des 18. Jahrhundert auf Geheiß von König Karl III. errichtet. Der Entwurf des in Marmor gehauenen Ensembles stammt von dem Architekten Ventura Rodríguez. Der Brunnen zeigt die Göttin Kybele auf einem Thron, der auf einem von Löwen gezogenen Wagen steht. In einer Hand hält sie ein Szepter, in der anderen die Schlüssel der Stadt.

Der Brunnen, um den herum sich heute die großen Siegesfeiern des Fußballclubs Real Madrid, stand früher am Anfang des Paseo de Recoletos. 1895 entschied die Stadtverwaltung seine Verlegung an den heutigen Standort. Die acht Meter hohe Skulpturengruppe mit einem Durchmesser von 32 Metern ist von mehreren wichtigen Gebäuden umgeben. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Bank von Spanien, der Buenavista-Palast, der Linares-Palast (heute Casa de América) sowie der Palacio de Comunicaciones, in dem das Hauptpostamt untergebracht ist.

  • Bauweise: Skulpturengruppen
  • Kunstepoche: Klassizistisch
  • Historischer Zeitraum: 18. Jahrhundert

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)