Kontaktdaten

Ronda de Julián Romero 18
16001  Cuenca  (Kastilien-La Mancha)
www.turismocastillalamancha.com
Tel.:+34 969220925
Fax:+34 969220739

Lage

Cuenca

Beschreibung

Der Karmeliterorden erwarb dieses Gebäude im Jahr 1622 von Fernando Ruíz de Alarcón zum Preis von 975.000 Maravedi. Es befindet sich im oberen Teil der Stadt, am Steilhang des Flusses Huécar, innerhalb des Gebiets, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im Inneren sind die Stiftung Antonio Pérez sowie ein Ausstellungssaal untergebracht. Das Kloster hat einen polygonalen Grundriss und wurde im Laufe des 17. Jahrhunderts zweimal umgebaut: 1624 unter der Leitung des Steinmetzen Juan de Celaya, und 1651 unter der Leitung des Tischlermeisters Pedro García und des Maurermeisters Antonio Velasco.

  • Bauweise: Konvent
  • Kunstepoche: Barock
  • Historischer Zeitraum: 17. Jahrhundert, 16. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Sonntag Von 11:00 bis 14:00 Von 17:00 bis 20:00
  • Ruhetage: Dienstag

Preise

  • Eintritt frei

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)