Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Avenida Vía de la Plata s/n
06800  Mérida, Badajoz  (Extremadura)

Lage

Autonome Region:
Extremadura

Provinz / Insel:
Badajoz

Badajoz

  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.


Beschreibung

Ein beeindruckendes Aquädukt

Dieser Aquädukt folgt in seiner Bauweise den Unebenheiten des Terrains. Er wurde aus unterschiedlichen Baumaterialien wie Backstein, grob behauener Naturstein, Bruchstein und Feldsteine errichtet.

Er besitzt drei Bogenreihen und verfügte über Verteilungstürme, ein Setzbecken und einen in Stufen angelegten Tank zum Dekantieren des Wassers. Im Albarregas-Tal erreicht er eine Höhe von 25 Metern. Die verwendeten Baumaterialien – Granit und Backstein – verleihen ihm ein originelles Farbspiel. Die Rundbogenreihen werden durch weitere, unterschiedlich hohe Bögen verstärkt.

Bauweise:
Aquädukt

Kunstepoche:
Römisch-klassisch

Historischer Zeitraum:
Romanisierung (n. Chr.)

Umgebung:
Albarregas-Tal

Praktische Informationen

Preise

Frei zugänglich
 

Karte


Ganz in der Nähe