Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

33590  Pimiango, Ribadedeva, Asturien  (Asturien)
http://tematico.asturias.es/cultura/yacimientos/pindal.html
Tel.:+34 608175284

Lage

Autonome Region:
Asturien

Provinz / Insel:
Asturien

Asturias

Buchungen


  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.

  • x

    Jakobsweg, Erster Europäischer Kulturweg und Welterbe. Mehr


Beschreibung

Höhlenkunst an der Biskayaküste

Im Jahr 2008 zum Weltkulturerbe erklärt.

Die 300 Meter lange Höhle ist an einer ihrer Wände mit steinzeitlichen Malereien überzogen. Sie liegt in einer spektakulären Umgebung an einer Klippe hoch über dem Meer. Im Innern ist eines der schönsten Höhlenbilder der Region zu sehen, das als Hauptmotiv ein Pferd und ein Bison zeigt. Darüber hinaus sind ein Fisch und ein Mammut abgebildet, zwei eher seltene Motive der Höhlenkunst an der Biskayaküste, die dem Ganzen einen eigenen Charme verleihen. Die Darstellungstechnik mischt rote und schwarze Töne mit Ritzungen. Die Entstehung wird auf 13.000-18.000 v. Chr. geschätzt.

Bauweise:
Prähistorische Höhle

Kunstepoche:
Vorgeschichte

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Von Mittwoch bis Sonntag
Von 10:00 bis 17:00

Ruhetage: Montag, Dienstag

Preise

Allgemein: 3€
Ermäßigter Eintritt: 1,50€
Mittwoch
Eintritt frei

Karte


Ganz in der Nähe