Kontaktdaten

33795  Mohías, Coaña, Asturien  (Asturien)
http://www.parquehistorico.org

Lage

Autonome Region:
Asturien

Provinz / Insel:
Asturien

Asturias

  • x

    Jakobsweg, Erster Europäischer Kulturweg und Welterbe. Mehr


Beschreibung

  Die keltische Siedlung wurde bereits 1939 entdeckt, aber Ausgrabungen fanden erstmals von 1968 bis 1970 statt. Bemerkenswert ist, dass hier eine hohe Anzahl von Hütten gefunden wurden, in denen deutlich abgesetzte Feuerstellen vorhanden waren. Die Siedlung wurde in der zweiten Hälfte des 1. und der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts bewohnt. Eine erneute Besiedlung in späteren Jahrhunderten wird für möglich gehalten.

Bauweise:
Oppidum

Kunstepoche:
Keltisch

Historischer Zeitraum:
Romanisierung (n. Chr.)

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Freier Zutritt.

Preise

Eintritt frei

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)