Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Calle Cuchillería, 24
01001  Vitoria, Álava - Araba  (Baskenland)
obrasocial@cajavital.es
http://www.vitoria-gasteiz.org/turismo
Tel.:+34 945162150

Lage

Autonome Region:
Baskenland

Provinz / Insel:
Álava - Araba

Araba-Álava

Beschreibung

Zivilbau im gotischen Stil

Das Haus wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist ein ausgezeichnetes Beispiel der gotischen Profanarchitektur.

Konkret handelt es sich um ein Bauwerk der Spätgotik oder des Flamboyantstils. Die Fassade gliedern drei Portale mit Spitzbögen. Zudem ist dort auch das Wappen der Katholischen Könige angebracht. Das einstige Hauptportal ist von der Kordel des Franziskanerordens, dem das Haus seinen Namen verdankt, eingefasst. Im Inneren ist ein mittelalterlicher Turm hervorzuheben, der wohl aus dem 13. Jahrhundert stammt und um den herum das jetzige Bauwerk angelegt wurde. Heute ist es Sitz des Finanzinstituts Stiftung Caja Vital.

Bauweise:
Herren- oder Adelshaus

Kunstepoche:
Gotisch

Historischer Zeitraum:
15. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Das Baudenkmal kann nur von außen besichtigt werden.


Karte


Ganz in der Nähe