Sevilla


Gartenanlage des Königlichen Alkazars von Sevilla


Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Sevilla

Sevilla

Buchungen



Beschreibung

Die Gärten des Königlichen Alkazar bilden eine der großen Palastgartenanlagen der spanischen Krone und sind vielleicht sogar die ältesten. Sie repräsentieren die originale Form eines eigenen spanischen Stils, des so genannten Mudejar-Stils, die Anpassung maurischer Elemente an die christliche Welt. Seit der Gründung durch die Araber haben sie ständige Veränderungen erfahren, besonders während der Renaissance und der Regierungszeit von Philipp III., in der der Pavillon Karls V. im Alcoba-Garten entstand, sowie die wunderbare Grottengalerie und die Gärten des Tanzes, der Damen, der Galeeren, der Rustikale Garten etc. Besonders hervorzuheben sind die verbauten Materialien wie beispielsweise die Kacheln sowie die architektonischen Elemente wie Bewässerungskanäle, Brunnen und Wasserspeier, die den Gärten ihren typisch maurischen Charakter verleihen.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

vom 01 Oct bis 31 Mar
Von Montag bis Sonntag
Von 09:30 bis 17:00


vom 01 Apr bis 30 Sep
Von Montag bis Sonntag
Von 09:30 bis 19:00


Preise

Allgemein: 9,5€
Ermäßigter Eintritt: 2€
Kinder: Eintritt frei

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 5 km)