Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Praktische Informationen


Wann?:
Aug 27, 2014

Wo?:
Buñol

Weitere Informationen:
http://www.latomatina.info


Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Valencia

Valencia-València
Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse


Buchungen




Beschreibung

Der Ursprung dieser stark frequentierten „Tomatenschlacht“ liegt in einem Streit zwischen Jugendlichen im Jahr 1945. Seit damals wird sie ohne Ausnahme alljährlich wieder gefeiert.

Am letzten Mittwoch im August findet in der Ortschaft Buñol das Tomatenfest statt. Diese eigenartige Veranstaltung lockt jedes Jahr zahlreiche Personen an, die bereit sind, sich auf der Grundlage von Tomatenwürfen zu vergnügen. Bei dieser fröhlichen Schlacht vergnügen sich die Teilnehmer wie Kinder, wenn sie alles, was sich ihnen in den Weg stellt, mit Tomaten bewerfen.

Das Fest beginnt um 9 Uhr morgens auf dem Dorfplatz bei einem stärkenden Frühstück mit vom Rathaus verteilten Gebäckstücken. Langsam füllt sich der Platz mit Menschen. Vor der Schlacht wird ein enormer, mit Seife beschmierter Balken aufgebaut, an dessen oberen Ende ein Schinken befestigt ist. Die Wagemutigsten versuchen unter allgemeiner Heiterkeit, den Balken hinaufzuklettern und sich den Preis zu greifen. Von den Balkonen aus werden derweil Wasserkübel über den Menschen ausgeschüttet, die sich auf die Schlacht vorbereiten. Um elf Uhr fällt der Startschuss für die Schlacht und am Ende der Straße erscheint bereits der erste mit „Munition“ beladene Lastwagen, der seine Ankunft mit lautem Hupen mitteilt. Die auf dem Anhänger mitfahrenden Personen beginnen, die ersten Tomaten zu schmeißen. Endlich hält der Laster an und lädt seine Ladung ab. In diesem Moment stürzt sich die Menge auf die Tomaten, um sich mit „Geschossen“ zu versorgen. In Sekundenschnelle färbt sich alles ringsum rot. Einer nach dem anderen kommen weitere Lastwagen mit Tomaten, bis zum zweiten Mal ein Schuss ertönt und der Schlacht so ein Ende gesetzt wird. Nun ist es Zeit für die langwierige Aufgabe, mit Wasserschläuchen die mutigen Teilnehmer abzuspritzen, die bereits an das Tomatenfest im kommenden Jahr denken.

Praktische Informationen

Datum:
Aug 27, 2014
Ort:
Buñol (Valencia)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Aug 27, 2014


Preise

Allgemein: 10€


* Die Angaben können sich ändern

Karte