Granada


Internationales Musik- und Tanzfestival Granada




Praktische Informationen



Lage

Granada
  • Aktivität: Festival
  • Thema: Musik, Theater, Klassische Musik, Tanz, Flamenco



Beschreibung

Das Internationale Musik- und Tanzfestival Granada findet an unterschiedlichen Schauplätzen in den hübschesten Winkeln von ganz Granada und Umgebung statt. Der Ursprung dieser Festspiele liegt in den seit 1883 im Palast Karls V. veranstalteten Sinfoniekonzerten und im seit 1922 an der Plaza de los Aljibes in der Alhambra abgehaltenen Cante-Jondo-Wettbewerb begründet, an dem so bekannte Persönlichkeiten wie Federico García Lorca, Manuel de Falla, Ramón Gómez de la Serna, Santiago Rusiñol und andere Intellektuelle und Künstler der damaligen Zeit teilnahmen.

Das diesjährige Programm umfasst Werke verschiedener Genres, denen jeweils eigene Bühnen vorbehalten sind. Die Konzerte der großen Sinfonieorchester finden im Palast Karls V. statt, die Tanz- und Ballettaufführungen auf der Freilichtbühne der Generalife-Gärten, die Gesangsdarbietungen im Patio de los Arrayanes in der Alhambra, die Matineen in den Kirchen und historischen Gebäuden Granadas und die „Trasnoches de Flamenco“ und Musikveranstaltungen aus aller Welt in den malerischen Stadtvierteln Albaicín und Sacromonte. Das Festival bringt alljährlich mehr als 30 000 Personen zusammen.

Praktische Informationen

  • Datum: Noch zu bestätigen 2016
  • Ort: Granada (Andalusien)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

  • Noch zu bestätigen 2016


* Die Angaben können sich ändern

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)