Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Granada

Granada


Die Nächte in Granada sind Party und Spaß ohne Ende. Als Auftakt des Abends empfehlen sich ein paar Tapas. Junge Leute treffen sich vor allem im Bereich Pedro Antonio de Alarcón, aber auch im Zentrum gibt es traditionelle Tapas-Gegenden wie beispielsweise die Straßen um den Plaza Nueva oder die Kathedrale. Mit gefülltem Magen und frischen Kräften ist der Zeitpunkt gekommen, bis in die frühen Morgenstunden Musik, Leute und Drinks zu genießen. In der Umgebung der Calle Elvira gibt es Bars jeder Art: von Tanzkneipen, wo man zu den Hits des Augenblicks ungebremst tanzen kann, bis hin zu Pubs mit alternativer Musik, Rock oder Jazzclubs.

Weiterfeiern kann man dann ganz in der Nähe in den Cocktailbars der Gran Vía, am Paseo de los Tristes und dem Plaza Nueva. Unter der Stierkampfarena sind ebenfalls zahlreiche Discotheken und Modelokale zu finden, und wenn der Morgen graut, zieht die Party um in die Großdiscotheken und Afterhours in den Außenbezirken.




Unerlässlich