Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Eine blinde Person ertastet das Modell eines Palasts © Javier Regueros-ONCE

BARRIEREFREIER TOURISMUS

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen, Naturgebiete, Unterkünfte und Restaurants in Spanien bieten teilweise oder vollkommen barrierefreie Serviceleistungen, Umfelder und Aktivitäten.

Spanien setzt sich immer mehr für den barrierefreien, für alle zugänglichen Tourismus ein. In diesem Sinne finden unzählige Umgestaltungsmaßnahmen statt, um den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen gerecht zu werden: Entfernung architektonischer Barrieren, Ermöglichung des Zugangs zu Kulturveranstaltungen und naturgebundenen Ereignissen, Erstellung von Normen in den Bereichen Transport, Bauwesen und Urbanismus…  



WAS MÖCHTEN SIE TUN?

Wenn Sie wissen möchten, welche touristischen Ressourcen (Sehenswürdigkeiten, Museen, Hotels...) in Spanien barrierefrei sind, raten wir Ihnen, die folgenden Führer im PDF-Format herunterzuladen. Dort finden Sie detaillierte, nützliche Information.