Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Industrietourismus in der Nähe von Barcelona




Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Barcelona

Barcelona


Reisen Sie in der Provinz Barcelona einmal anders und lernen Sie das reiche dortige Industriekulturerbe kennen. Von alten Fabriken und zu Museen umgebauten prähistorischen Bergwerken bis hin zu Unternehmen, die Aktivitäten rund um den Wein und den Cava veranstalten: insgesamt gibt es etwa hundert Zentren und Museen der Industrie, die auch geführte Besuche anbieten.

Dieses Angebot gibt Ihnen zahlreiche Einblicke in die Entwicklung der Region seit der industriellen Revolution. Einige Touren sind ganz besonders empfehlenswert, beispielsweise die zu den Industriebauten im Modernisme-Stil in Terrassa, die man so mit allen fünf Sinnen erfasst. Verschiedene Schauplätze der Stadt kann man dort aus der Sicht des Arbeiters oder des Industriellen jener Zeit erleben und sich dem Modernisme anhand von Experimenten und Spielen nähern. Weitere Möglichkeiten zu anregenden Besuchen sind die Ölquelle von Riutort (wo das schwarze Gold noch heute an mehreren Stellen austritt), das Bergbaumuseum von Cers (mit einer Bergbahn, die 450 Meter in einen Stollen einfährt), das Ledermuseum von Igualada und Bezirksmuseum von l’Anoia (einmal im Monat Führung mit Theatereinlage), die Anlage Colonia Güell (zum Welterbe erklärte, noch in Betrieb befindliche Industriesiedlung) und der Katalonien-Ring (wo man viel über Motorsport lernt und die Boxengasse kennenlernt, die alljährlich Champions wie Fernando Alonso oder Jorge Lorenzo passieren). Bitte beachten! Eine Liste der Museen, Zentren und Aktivitäten rund um die Industriekultur finden Sie auf der Website von Turismo de Barcelona.
In vielen Fällen ist eine Reservierung im Voraus notwendig.





Unerlässlich