Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Touristenkarten, eine andere Art, die Stadt zu sehen



Denken Sie daran, eine Städtereise nach Spanien zu machen? Planen Sie einen Urlaub, um eine unserer Städte kennen zu lernen? Wenn Sie Ihren Besuch besonders gut nutzen möchten, raten wir Ihnen zum Kauf einer Touristenkarte. Lassen Sie sich bei Ihrer nächsten Reise von einer neuen Maxime leiten: Es gilt der Satz „Weniger ist mehr“. Weniger Geld für mehr Möglichkeiten. Mit einer Touristenkarte in der Tasche lernen Sie jede Stadt auf praktische und einfache Art kennen.

Viele Reiseziele Spaniens verfügen über eine eigene Touristenkarte, die Zugang zu einer breiten Palette an Dienstleistungen und Ermäßigungen gewährt. Sie können damit beliebig oft die öffentlichen Verkehrmittel benutzen, ein Museum besuchen und sogar zu ermäßigten Preisen Veranstaltungen besuchen oder Shoppen gehen.

Wenn Sie daran denken, eine unserer Städte zu besuchen, kann der Erwerb einer Touristenkarte eine interessante Option darstellen. Jede Karte besitzt eigene Konditionen hinsichtlich der Ermäßigungen und der Gültigkeitsdauer. Die Preise variieren deshalb zwischen 8 und 60 Euro. Wir empfehlen Ihnen, in den Fremdenverkehrsbüros oder in den angeschlossenen Verkaufsstellen nachzufragen, um die Karte zu finden, die sich ihren Bedürfnissen am besten anpasst. Mit dem Erwerb der Karte erhalten Sie einen Stadtplan sowie ein Faltblatt der Sehenswürdigkeiten, Museen oder Restaurants, in denen sie gültig ist. Auch im Internet sind die Karten schon im Voraus erhältlich.

Möchten Sie mehr über die unterschiedlichen Touristenkarten erfahren? Hier ein kleiner Überblick: In Córdoba beispielsweise haben Sie freien Eintritt zu allen Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt. In Granada haben Sie - mit entsprechender Reservierung - Zugang zu den Nasridenpalästen der Alhambra. In Sevilla können Sie mit der Touristenkarte die Giralda besuchen und von dort aus herrliche Blicke genießen. Weitere Optionen sind folgende: In Salamanca haben Sie Zugang zur Alten Kathedrale, und in Zaragoza können Sie an einer Führung durch die Stadt teilnehmen.

Doch das ist noch längst nicht alles. Was halten Sie von einem Besuch der Seidenbörse in Valencia; dem Picasso-Museum inBarcelona oder einer Fahrt mit Compostela Visión, dem Sightseeingbus entlang der interessantesten Orte von Santiago de Compostela? . Drei Aktivitäten, die Sie nach dem Erwerb der Touristenkarte der entsprechenden Städte jeweils zum halben Preis erhalten.

Auch Ihre Restaurantbesuche werden preiswerter. So erhalten Sie beispielsweise in Bilbao – in den an die Touristenkarte der Stadt angeschlossenen Restaurants - einen Preisnachlass von 5 bis 10% des Rechnungsbetrags.

Wenn Sie Madrid mit Kindern bereisen, sollten Sie wissen, dass es auch eine spezielle Kinderkarte gibt. Diese gewährt Ihnen beispielsweise im Zoo oder im Vergnügungspark spürbare Preisermäßigungen.

Vorteile und Sparen in einem Paket. An ihrem Reiseziel erwartet Sie eine Touristenkarte, die Ihnen ihren Aufenthalt besonders angenehm macht.





Unerlässlich