Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Kontaktdaten

Naturpark Delta de l'Ebre
pndeltaebre.dmah@gencat.cat
www.gencat.cat/parcs/delta_ebre/
Tel.:+34 977482181
Fax:+34 977481392

Lage

Naturpark Delta de l'Ebre

  • x

    Ökotourismus. CETS-Anerkennung (Europäischen Charta für Nachhaltigen Tourismus) bestimmter Naturräume.

  • x

    Europäische Exzellenzreiseziele (EDEN) in Anerkennung ihres nachhaltigen Tourismusmodells.




Beschreibung

Ebro-Delta

Der Ort wurde aufgrund seines Engagements als nachhaltiges Reiseziel von der Europäischen Kommission als „European Destinations of Excellence“ (EDEN) ausgezeichnet. Die Fläche dieses in der Provinz Tarragona gelegenen Naturraums beträgt 320 Quadratkilometer, von denen 80 den eigentlichen Naturpark Delta del Ebro ausmachen. Besonders hervorzuheben ist der ornithologische Reichtum, der internationale Bedeutung besitzt und 400 Vogelarten sowie einige der größten Brutkolonien von Wasservögeln des gesamten Mittelmeerraums umfasst.

Die überwiegend flache Ausprägung der Landschaft verleiht dem Ebro-Delta ein besonderes Aussehen, das sich mit den Jahreszeiten verändert. Angebaut wird dort vor allem Obst und Gemüse, doch auch Reisfelder prägen das Landschaftsbild. Im Uferbereich herrschen große, von Schilf und Binsen umgebene Lagunen vor. Die Umgebung des Naturparks zeichnet sich durch saline Böden, große einsame Sandstrände und Dünen aus.

Gemeinden

Tarragona (Katalonien)

Amposta, Deltebre, Sant Carles de la Ràpita


Touristische Serviceangebote und Aktivitäten im Park ansehen


Art des Naturraums
Naturpark

Fläche
7.802 Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Das Casa de Fusta ist ein Informationszentrum und ornithologisches Museum. Das Bezirksmuseum von Montsià informiert über verschiedene Aspekte des Landkreises und das Ökomuseum des Naturparks präsentiert interessante Informationen über das Ebro-Delta.

Umweltinformation

Der Fluss, das Meer, die Buchten, Strände, Dünen, Marschen, Uferwälder, Uferlagunen und Flussinseln bilden eine natürliche Landschaft, die gemeinsam mit den Reisfeldern einer vielfältigen Fauna Zuflucht bietet. Hervorzuheben ist insbesondere der Wasserlebensraum. Die Vegetation im Ebro-Delta ist mit über 700 katalogisierten Spezies sehr artenreich.

Besucherinformation

Zu erfahren bei den Besucherzentren.

Besucherzentren

Gebäude Casa de Fusta

Lage

Laguna de la Encanyissada, Amposta (Tarragona)

Kontaktdaten

Tel.:: [+34 977261022]


Ökomuseum des Naturparks Delta de L'Ebre

Lage

Deltebre (Tarragona)

Kontaktdaten

Tel.:: [+34 977489679]