Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Naturpark Barranco de los Hombres y de Fagundo y Costa de Barlovento



Lage

Parque Natural del Barranco de los Hombres y de Fagundo y Costa de Barlovento



Beschreibung

Im Norden von La Palma

Dieses Gebiet befindet sich im Norden von La Palma auf rund 200 m Höhe.

Hier stößt man auf rund 200 m hohe Steilküsten mit tiefen Barrancos, die ein Gebiet einrahmen, das voll von Pflanzenendemiten und einer reichen und vielseitigen Fauna ist. Die gesamte Gegend ist von hohem natürlichen und landschaftlichen Wert, der typisch für den Norden von La Palma ist, und weist bedeutende und zahlreiche geschützte Spezies auf, von denen einige vom Aussterben bedroht sind. Hervorzuheben ist die Vegetation aus Wolfsmilch-Bewuchs und Kratzdisteln sowie die zahlreichen Nistvögel. An den riesigen Steilhänge der Küste von Barlovento münden tiefe geomorphologisch und biologisch hochwertvolle Barrancos.

Gemeinden

La Palma (Kanarische Inseln)

Barlovento, Garafía


Art des Naturraums
Naturpark

Fläche
3.367 Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Volkstümliche Architektur in der Ortschaft Garafía, in der außerdem mehrere Petroglyphen (Ritzbilder in Stein) zu finden sind. Außerdem kann man das Observatorium Roque de Los Muchachos besuchen.

Umweltinformation

In der gesamten Gegend sind hervorragende Exemplare der Laurisilva-Palme zu finden.



Ganz in der Nähe