Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Nationalpark Monfragüe



Lage

Nationalpark Monfragüe

  • x

    Biosphärenreservat, UNESCO-Anerkennung bestimmter Naturräume.




Beschreibung

Mediterrane Wald- und Wiesenlandschaften im Urzustand

In Monfragüe (Extremadura) befindet sich die ausgedehnteste und am besten erhaltene mediterrane Hügellandschaft der Welt, umgeben von Bergen mit Steineichenwäldern und mediterranem Wald, Felsformationen und Bächen. Der Nationalpark Monfragüe wird von Flüssen und Stauseen mit Wasser versorgt. Dies alles ermöglicht eine reichhaltige und vielseitige Flora und Fauna.

Gemeinden

Cáceres (Extremadura)

Serradilla, Plasencia, Trujillo, Cáceres


Lage

Im Norden der Provinz Cáceres (Extremadura) im Dreieck zwischen den Städten Cáceres, Plasencia und Trujillo gelegen.


Art des Naturraums
Biosphärenreservat, Nationalpark

Fläche
18.118 Hektar

Was können Sie unternehmen?


  • Touren durch den Park
  • Führungen

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Die menschliche Präsenz in dieser Gegend schon seit Jahrtausenden ist an den Höhlenmalereien der Höhle von El Castillo abzulesen. Die Burg von Monfragüe ist arabischen Ursprungs und nimmt einen beeindruckenden Felsen hoch über dem Tajo ein. Darüber hinaus sind die Brücke Puente del Cardenal und die Ortschaft Villarreal de San Carlos sehenswert. Weitere interessante Städte außerhalb des Parks sind Plasencia, Trujillo und Cáceres.
 

Umweltinformation

Der Nationalpark Monfragüe verfügt mit über 200 Paaren über die größte Mönchsgeierkolonie der Welt, mit mehr als 10 Paaren über den weltweit größten Kaiseradlerbestand und ist eins der wenigen Habitate, in dem der vom Aussterben bedrohte Pardelluchs zu finden ist.
 

Besucherinformation

Am Eingang zum Nationalpark Monfragüe befindet sich die Ortschaft Villareal de San Carlos mit dem Besucherzentrum (dessen Daten Sie auf dieser Seite finden) und den Interpretationszentren zu den Themen Natur und Wasser. Verschiedene Ausstellungen, Projektionen und Aktivitäten helfen Ihnen, die natürlichen Werte des Parks besser zu verstehen. Mehrere Wanderwege führen zu den interessantesten Orten dieses Biosphärenreservats.

Ein Bus verkehrt generell freitags, samstags, sonntags und feiertags auf zwei Strecken (zu erfahren im Besucherzentrum).

Mehr Information über Zugänge.
 

Genehmigungen

Die nachstehenden Links bieten Ihnen weitere Informationen über die notwendigen Genehmigungen:

Wanderweg: Viehtrift (Villarreal de San Carlos – Torrejón el Rubio)

Wanderweg (Villarreal de San Carlos – Serradilla)
 

Besucherzentren

Besucherempfangs- und Informationszentrum

Lage

Villareal de San Carlos, Serradilla (Cáceres)

Kontaktdaten

Tel.:: [+34 927199134]
Fax: [+34 927198212]
parquenacionaldemonfrague@juntaextremadura.net


Öffnungszeiten


Winter: 9.30-18.00 Uhr. Sommer: 9.30-19.30 Uhr.