Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Was hat die Gegend zu bieten?

Den Straßenmarkt für Kunsthandwerk und typische Produkte „El Zacatín“, der jeden ersten Sonntag im Monat stattfindet. Mit Rebflächen bedeckte Naturlandschaften wie El Carrascalejo, deren Grüner Weg „Vía Verde del Noroeste“ ideale Voraussetzungen zum Wandern bietet. Besuchen Sie auch den Wasserfall von El Usero, der perfekt ist für ein kühles Bad, oder die Gegend von Molino de Abajo mit den archäologischen Resten einer römischen Siedlung aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Typische Volksfeste wie das zu Ehren der Virgen del Rosario oder das Weinfest, bei dem Sie beim Stampfen der Trauben zusehen und die Gastronomie von Bullas als Ergänzung der exquisiten Weine mit Ursprungsbezeichnung. Mehr Information erhalten Sie im Fremdenverkehrsbüro von Bullas. - Ein interessantes Kulturerbe. Verpassen Sie keinesfalls die Bauten im Modernisme-Stil, die zum Nationaldenkmal erklärte Kirche, das Denkmal des Weinbauern und den charakteristischen Uhrturm.

Wie sind ihre Weine?

Bullas ist traditionell ein Rotweingebiet, doch auch die Weißweine und Rosés sind von hervorragender Qualität. Die rote Rebsorte Monastrell ist in Murcia besonders typisch und die einheimische Hauptorte der Ursprungsbezeichnung. Die Frucht ist kompakt und kleinbeerig und besitzt eine besonders intensive blauviolette Farbe. Ihre Farbe, Aroma, Geschmack und Extraktreichtum verleihen den Weinen eine besondere Identität und sind zudem auch gesundheitsfördernd.

Anreise

Die Weinstraße von Bullas liegt im Nordwesten der Region Murcia im Südosten Spaniens zwischen den Provinzen Kastilien-La Mancha, Andalusien und der Region Valencia. Der Ort Bullas besitzt ein gut ausgebautes Straßennetz und ist von Städten wie Madrid (403 Kilometer), Valencia (305 Kilometer), Granada (252 Kilometer), Albacete (240 Kilometer), Alicante (128 Kilometer) und Murcia (53 Kilometer) aus gut zu erreichen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, empfehlen sich die Autobahnen A-7 (aus Richtung Andalusien und Mittelmeerküsten) und A-30 (aus Kastilien-La Mancha). Beide gehen in die C-415 über, die direkt nach Bullas führt. Für Flugreisende ist der Flughafen Murcia-San Javier in 91,8 Kilometern Entfernung der nächstgelegene. Auch mit dem Zug ist die Anreise problemlos, denn es gibt Bahnhöfe in weniger als 50 Kilometern Entfernung in den Orten Alhama de Murcia (mit Zügen nach Valencia und Alicante), in Alcantarilla und in Calasparra (beide mit Zügen nach Madrid).

Serviceleistungen

Unterkünfte Restaurants Reisebüros