Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Huevos a la flamenca' (Eier auf flämische Art)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Andalusien

Andalucía


Zubereitung

Zutaten

Zutaten: 6 Eier 300g Erbsen 3 fleischige, rote Paprika ('pimientos morrones') 300g Kartoffeln 1 große Zwiebel 6 Scheiben Serrano-Schinken 6 Scheiben Chorizo-Wurst ½ kg Tomatenpüree Olivenöl Salz

Zubereitung

Die in Würfel geschnittenen Kartoffel in einer Pfanne braten. Wenn sie weich sind, herausnehmen und beiseite stellen. Etwas von dem Öl abschöpfen und in der gleichen Pfanne die feingehackte Knoblauchzehe und die Zwiebel dünsten. Die Tomate dazugeben und 5 Minuten weiterdünsten. Die Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren. Danach die kleingeschnittenen roten Paprika und die gebratenen Kartoffeln dazugeben und gut mischen; 10 Minuten auf leiser Flamme kochen lassen und hin und wieder umrühren. Nach Geschmack salzen. Die Zubereitung in 6 kleine Tonschüsseln für jeweils eine Person verteilen. Ein Ei in jede Schüssel schlagen und auf eine Seite eine Scheibe Schinken und auf die andere Seite eine Scheibe Chorizo legen. 5 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis die Eier gestockt sind.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Erster Gang

Garzeit:
45 Minuten

Preis:
Niedrig

Saison:
Todo el año

Nährwertangaben

Energie:
Mittel

Cholesterin:
Hoch

Vitamine C:
Hoch




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren