In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
La Rioja

Rioja, La


Beschreibung

Der Camerano-Käse hat in der Rioja lange Tradition und ist ein Frischkäse oder ein leicht ausgelüfteter Käse aus Ziegenmilch.

Er ist flach und zylinderförmig und auf seiner Rinde sind die Abdrücke des Weiden- oder Wegerichkorbs zu sehen, der als Form diente. Der Käse ist relativ klein und wiegt gewöhnlich nicht mehr als ein Kilo, auch wenn es 1,5 kg-Laibe gibt. Innen ist er weiß, glänzend, von gelierter Beschaffenheit und ohne Löcher. Sein Geschmack ist süßlich-säuerlich, milchig, sehr fett und zart schmelzend. Da es ein Frischkäse ist, isst man ihn gewöhnlich als Nachtisch oder mit Honig.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Andere

Saison:
Ganzjährig.

Herkunft:
Die Erzeugergegend des Camerano-Käses umfasst das im Südteil der Rioja gelegene Gebirge Sierra de Cameros. Die Ziegenmilch wird hauptsächlich von Tieren aus dem Leza-Tal gewonnen.

Empfohlenes Getränk:
Weißweine mit einer Note von Holz oder junge Rotweine.

Rezepte:
'Queso fresco de cameros con miel y nueces' (Süße Frischkäsespeise)

Nährwertangaben

Energie:
Mittel

Cholesterin:
Mittel

Bemerkungen:
Reich an Kalzium.




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren