Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Extremadura

Extremadura


Beschreibung

Die Spanier brachten die Paprikaschote aus Amerika mit. Sehr bald wurde sie zur Herstellung von Paprikapulver verwendet - dem populären Gewürz par excellence.

Das Paprikapulver ist ein pflanzliches Gewürz, das durch das Mahlen getrockneter roter Paprikaschoten gewonnen wird. Daher werden zuerst mittels Hitze und Räuchern die Paprikaschoten getrocknet. Anschließend werden sie, nachdem sie in süß, süßsauer oder scharf eingeteilt wurden, gemahlen. Das Paprikapulver wird vielseitig verwendet. Wegen seiner besonders attraktiven Geschmacks-, Farb- und Geruchseigenschaften sowie seinem einzigartig exzellenten Aroma und seiner Konservierungseigenschaften wird es vor allem in der Wurstherstellung benutzt.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Andere

Saison:
Ganzjährig.

Herkunft:
Die durch die D.O. (Herkunftsbezeichnung) geschützte Erzeugerregion besteht aus 49 Gemeinden des Landstrichs La Vera in der Provinz Cáceres.

Empfohlenes Getränk:
Abhängig vom Gericht, dessen Zutat es ist.

Rezepte:
'Frite extremeño' (Frittiertes)




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren