In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Baleares


Beschreibung

Schon vor über zweihundert Jahren wurde dieses Getränk von Ibizas Bauern hergestellt. Der Zubereitungsprozess war damals ziemlich rudimentär und jede Familie hatte ihre eigene Methode. Ende des 19. Jahrhunderts sammelten industrielle Hersteller die besten Zubereitungsrezepte für diesen Likör.

Dieses Getränk entstand im 17. Jahrhundert. Es wurde von den Hirten der Insel zubereitet und jede Familie besaß ein eigenes Herstellungsrezept. Seit Ende des 19. Jahrhunderts vereinheitlichten große Produzenten auf der Grundlage der besten Rezepte die Produktion. Hergestellt wird er aus Weinalkohol, Sirup und Extrakten von Pflanzen der Gegend wie Thymian, Rosmarin, Fenchel, Zitronenstrauch und Anispflanzen. Außerdem werden Zitronen- und Orangenschalen zugefügt. So entsteht ein topas- bis bernsteinfarbener Likör. Anders als ursprünglich, als man einen Bund Kräuter in einem Krug Anisschnaps einweichte, ist dieser Likör heute keine Mazeration mehr, sondern eine Komposition von Geschmäckern und Aromen verschiedener Pflanzen. Im Allgemeinen wird dieser Likör nach dem Essen konsumiert, da er ein wirksamer Digestif ist.

Weitere Informationen

Produktinformation

  • Art des Produkts: Andere
  • Saison: Er wird das ganze Jahr über konsumiert.
  • Herkunft: Er wird ausschließlich auf der Insel Ibiza hergestellt.

Nährwertangaben

  • Energie: Mittel
  • Cholesterin: 0
  • Bemerkungen: Mittlerer Alkoholgehalt.



Das könnte Sie interessieren