Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Katalonien

Cataluña


Beschreibung

Die Olivenpflanzungen im in der Provinz Lleida gelegenen Landstrich Les Garrigues stammen aus dem letzten Jahrhundert. Die dort produzierten Olivenöle der Kategorie Extra Vergine verfügen über eine eigene D.O. (Herkunftsbezeichnung).

Dieses Olivenöl der Kategorie Extra Vergine stammt von Oliven der Sorten Arbequina (vorwiegend) und Verdiell. Die Sorte Arbequina stammt aus dem Dorf Arbequa (Provinz Lleida), dem sie auch ihren Namen verdankt. Das durch die D.O. (Herkunftsbezeichnung) geschützte Öl wird aus dem Ertrag der rund 36.000 Hektar umfassenden Olivenhaine im Südteil der Provinz Lleida hergestellt. Das unregelmäßige Landschaftsrelief im Anbaugebiet macht eine Anpflanzung auf Terrassen erforderlich. Die Ernte erfolgt von Hand, wobei die Früchte direkt vom Baum abgestreift werden. Auf diese Art werden Aroma und Geschmack des Öls in keiner Weise beeinträchtigt.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Andere

Saison:
Ganzjährig.

Herkunft:
Die D.O. (Herkunftsbezeichnung) schützt das Öl aus dem Landstrich Les Garrigues sowie einiger angrenzender Gemeinden der Landstriche La Segarra und Meridional. Der Landstrich Les Garrigues umfasst 22, 'El Segriá' elf und 'L´Urgell' neun Gemeinden.

Sorten:
Je nach Erntetechnik werden zwei Ölsorten unterschieden:

Frutado:
Aus Frühernte, von grünlicher Farbe, mit Körper und leicht bitterem Mandelgeschmack.

Dulce:
Aus späterer Ernte, gelbfarben, dünnflüssig und etwas süßer im Geschmack.

Bemerkungen:
Reich an Lipiden und Vitamin E.




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren