Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Murcia  (Murcia)
Federación de Montañismo de la Región de Murcia (Bergsportverein der Region Murcia). Murcia
fmrm@arrakis.es
www.fmrm.net
Tel.:+34 968340270
Fax:+34 968255372

Lage

Autonome Region:
Murcia

Provinz / Insel:
Murcia

Murcia

Beschreibung

Dieser Wanderweg verläuft durch das Hochland Altiplano, das Tal des Flusses Segura und den Nordwesten der Region Murcia.

Der Weg führt vom Unterbezirk Torre del Rico der Gemeinde Jumilla nach Cañada de la Cruz in der Gemeinde Moratalla. Er verläuft durch das Weinbaugebiet Tierras del Vino, durch Obstbaumhaine und durch die fruchtbaren Gemüsefelder von Cieza; er überquert den Fluss Segura und durchquert die Reisfelder von Calasparra. Entlang der Flüsse Árabe und Benamor verläuft er zwischen den Bergketten Sierra de los Álamos und Sierra de la Muela. Durch die Unterbezirke El Sabinar und Calar de la Santa führt er schließlich nach Cañada de la Cruz, wo er die Region Murcia verlässt.
Zur großen Landschaftsvielfalt und dem großen kulturell-architektonischen Interesse der Route kommt vor allem das große menschliche Interesse dazu.
Besonders bemerkenswert sind die Weinbaugegend Jumilla, die große Vielfalt an Obstbäumen, die man in Cieza am Segura-Ufer antrifft, sowie die typischen Reisfelder von Calasparra und das Gebirge Sierras de Moratalla. An diesen Orten werden Feste wie das Weinfest in Jumilla oder die Fiestas del Cristo del Rayo in Moratalla gefeiert. Orte von großer Schönheit wie etwa die Einsiedelei Ermita de la Rogativa oder der von Atalaya aus betrachtete Fluss Segura in Cieza.

Details der Route

Start: Torre del Rico
Ende: Cañada de la Cruz
Schwierigkeitsgrad: Hoch
Entfernung (km): 297
Zahl der Etappen: 7


Strecke

Principal:

Torre de Rico (Jumilla) - Rambla de la Raja - Puerta de Jaime - Venta Román - Azujarejo - Cieza - Presa del Cárcavo (Stauwerk) - Pantano (Stausee) - Calasparra - Moratalla (La Puerta) - Cortijos de Somogil - Cortijo de la Risca - Einsiedelei Ermita de San Juan - Campo de San Juan - Salinas del Zacatín - Calar de la Santa/El Sabinar - Rambla de la Rogativa - Einsiedelei Ermita de la Rogativa - Punto Alto - Cañada de la Cruz (Moratalla).

Variante GR 7.1 Senderos de la Cruz:

Caravaca de la Cruz - El Hornico - Tartamudo - Archivel - Caravaca de la Cruz.

Serviceleistungen

Unterkunfts-, Einkehr- und Verpflegungsmöglichkeiten in Torre del Rico, Venta Román, Cieza, Calasparra, Moratalla, El Sabinar, Cañada de la Cruz. Linienverbindungen in Cieza, Calasparra, Moratalla und El Sabinar. Das Komitee für Wanderwege stellt bei vorheriger Anmeldung einen Wanderführer zur Verfügung.

Karte