Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





Lage

Autonome Region:
Extremadura

Provinz / Insel:
Badajoz

Badajoz

   

Im Süden von Extremadura befindet sich in Westspanien die Provinz Badajoz. Sie ist die flächenmäßig größte Provinz der Nation, ein Land der Kontraste, wo mit Steineichen bestandene Weiden mit Gebirgslandschaften und Mittelmeerwäldern abwechseln. Besonders hervorzuheben ist der Naturpark Cornalvo.
Der Besucher stößt auf Burgen, Festungen und ehemalige jüdische Viertel und kann die Route des Mudéjar kennen lernen. Sehenswerte historische Stadtkerne bieten Orte wie Alburquerque, Jerez de los Caballeros, Olivenza, Zafra und vor allem die Provinzhauptstadt Mérida, dessen Archäologisches Ensemble zum Welterbe der UNESCO erklärt wurde.
Die Gastronomie der Gegend ist vor allem traditionell, mit Gerichten wie Hase oder Rebhuhn in verschiedenen Zubereitungen sowie Fleischgerichten mit Ibérico-Schwein.



Touristische Reiseziele





Unerlässlich