Lage

Autonome Region:
Kastilien-León
Provinz / Insel:
Valladolid
Valladolid

An einem strategisch günstigen Ort steht am Ufer des Duero die Burg von Simancas aus dem 15. Jahrhundert. Sie gilt als eine der bedeutendsten Spaniens und ist das Wahrzeichen des Orts. Die Festung wurde auf Befehl der Admirale Kastiliens errichtet und später der Krone unterstellt. Seit der Zeit Philipps II. beherbergt sie das Generalarchiv des Königreichs. Hier ist eine bedeutende Sammlung von Dokumenten über Monarchenrechte und die Reichsverwaltung erhalten. Heute befindet sich hier das Generalarchiv von Simancas, in dem bedeutende Staatsdokumente verwahrt und von Forschern eingesehen werden. Im Ortskern kann man das Retabel und die wertvolle Silberschmiedearbeit besichtigen, die die Pfarrkirche beherbergt.  




Karte/Lokalisierung