Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Cádiz

Cádiz

Einen Großteil seiner Anziehungskraft verdankt dieses im Südwesten der Provinz Cádiz gelegene Städtchen seinen weiten, weißen Sandstränden und seiner Steilküste. Die wichtigsten Wirtschaftssektoren in Conil de la Frontera sind die Fischerei und der Tourismus. Die Geschichte des Städtchens geht auf die Reconquista (Wiedereroberung durch die christlichen Könige) zurück. Zu seinen bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören der Guzmán-Turm, eine Militärfestung aus dem 14. Jh., die Barockkirche La Misericordia aus dem 18. Jh. und die Kirche Santa Catalina, die im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde. Während der letzten Jahre verzeichnete Conil de la Frontera dank seiner herrlichen Strände einen großen Aufschwung auf dem Tourismussektor.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung