Lage

Toledo

Im toledanischen Landstrich La Sacra befindet sich nur eine Stunde von Madrid entfernt der Ort Carranque, dessen Archäologiepark uns in die Römerzeit versetzt.

Der Archäologiepark von Carranque ist eine der bedeutendsten und am besten erhaltenen römischen Fundstätten. Sie wurde 1983 am rechten Ufer des Guadarrama entdeckt und verfügt über eine eindrucksvolle Mosaikensammlung. Ebenfalls zu sehen sind eine Villa und ein Gebäude mit basilikalem Grundriss aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. Die Villa hat einen rechteckigen Grundriss und ihre Räumlichkeiten sind rund um einen Innenhof mit Säulen angeordnet. Die “Basilika” dagegen besteht aus fünf Schiffen und wurde von den Westgoten und Kluniazensern als Kloster genutzt. Im Ortskern von Carranque lohnt es sich auch, im Weg Camino de Casarrubios die Einsiedelei San Dimas zu besichtigen. Dieser Bau aus dem 19. Jahrhundert hat halbrunde Fenster. Am 8. September wird das Fest Cristo de la Fe gefeiert - eine gute Gelegenheit, um die Küche und die Folklore dieser Gegend zu genießen.




Karte/Lokalisierung