Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Castellón - Castelló

Castellón-Castelló

Benicarló, ein bedeutender Fischerhafen und Urlaubsort an der Costa del Azahar, besitzt neben seinem langen Strand einen mittelalterlichen Stadtkern, in dem man beachtenswerte Herrenhäuser besichtigen kann.Benicarló entstand im Mittelalter als ein kleines maurisches Städtchen und bewahrt noch heute seine ursprüngliche Struktur. Besonders auffällig ist die Vielzahl der Häuser, deren Fassaden mit Adelswappen geschmückt sind. Mitten im Zentrum der Stadt erhebt sich die Kirche Sant Bertomeu, ein Barockbau mit einer wunderschönen Steinfassade mit gewundenen Säulen. Im Inneren der Kirche kann man das Pfarrmuseum besuchen, in dem interessante gotische Kunstwerke ausgestellt sind.Auf einem in unmittelbarer Nähe gelegenen Hügel erhebt sich die Sant Gregori Wallfahrtskirche, zu der jedes Jahr am 9. Mai zahlreiche Gläubige pilgern.Die Seemannstradition Benicarlós spiegelt sich in seinem belebten Fischerhafen wider, neben dem sich ein langer Strand bis zur Nachbarstadt Peñíscola erstreckt. Dieser zählt mit Sicherheit zu den attraktivsten touristischen Reizen der Stadt.Nicht zu vergessen ist auch deren langjährige landwirtschaftliche Tradition, wobei der Anbau von Orangen und Artischocken besonders hervorzuheben ist.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung