Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Ohne seine glanzvolle Vergangenheit in den Hintergrund zu rücken, ist Córdoba heute eine moderne Stadt, die es versteht, sich an die Gegenwart anzupassen und ihren Besuchern modernste Infrastrukturen und Dienstleistungen sowie ein großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten bietet. Die Stadt verfügt über gute Verbindungen zu den übrigen andalusischen Städten und ist über den Hochgeschwindigkeitszug AVE und ein ausgedehntes Straßennetz an große Metropolen wie Madrid und Sevilla angebunden. Innerhalb der Stadt steht dem Besucher ein dichtes Bus- und Taxinetz zur Verfügung, das ihm erlaubt, in wenigen Minuten das gewünschte Ziel zu erreichen. Córdoba ist darüber hinaus dank seiner zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, die das ganze Jahr lang stattfinden, zu einem Synonym für Kunst, Kultur und Freizeit geworden: Flamencofestivals, Konzerte, Ballett... Veranstaltungen, die durch zahlreiche Museen und ein trubeliges Nachtleben ergänzt werden. Die Provinz beherbergt bedeutende Zeugnisse des maurischen Erbes, unter denen die Ruinenstadt Medina Azahara, ein wenig außerhalb von Córdoba, besonders hervorsticht. Doch auch für Naturliebhaber hält die Provinz so einiges bereit. Die Naturparks Sierra de Cardeña in Los Pedroches und Montoro, Sierra de Hornachuelos und Sierras Subbéticas bieten die Möglichkeit, unzählige Sportarten unter freiem Himmel zu betreiben und zur gleichen Zeit den gesamten Reichtum der Provinz zu genießen.